printlogo
ETH Zuerich - Homepage
Systems Optimization (SOP)
 
Search

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to the latest Netscape.
More information

ETH Zürich - D-ITET - TIK - SOP - Education - Miscellaneous - TeachingUnitEA
print page
  
this webpage might no longer be updated more...

Rucksack Applet

Hinweise zur Benutzung:

Eingabe In den obereren rechten vier Eingabefeldern können die Parameter des genetischen Algorithmus eingestellt werden. Allerdings werden sie erst dann wirksam, wenn eine Aktion ausgelöst, d.h. ein Button gedrückt wird.
Anzeige Im grossen weissen Feld ist die aktuelle Population graphisch dargestellt. Die einzelnen Individuen werden durch Punkte wiedergegeben - jeweils in Abhängigkeit davon, welches Gewicht und welchen Nutzenwert die kodierte Lösung besitzt. Die beste Lösung ist als roter Punkt markiert; sie wird auch rechts im Textfeld detailliert angezeigt.
Aktionen Mit den drei unten angeordneten Buttons kann der genetische Algorithmus schrittweise gesteuert werden:
  • Nächste Generation: Eine neue Generation wird mittels Selektion, Kreuzung und Mutation entwickelt.
  • Neuer Lauf: Eine neue Population wird zufällig erzeugt und der Generationenzähler auf 0 gesetzt.
  • Voreingestellte Parameter: Die Parameter werden auf die voreingestellten Werte zurückgesetzt.

Autor: Eckart Zitzler 1998
top
© 2008 Institut TIK, ETH Zürich | Imprint | Last updated: Mon, 30 Jun 2008 22:13 | Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid XHTML 1.0